Presse

Martin Schmidt

WAZ zu »Lie­der eines fah­ren­den Gesellen«

»Mit viel Sinn für lyrisch-empfindsames und kraftvoll-dramatisches Gestal­ten tauchte Mar­tin Schmidt in Mahlers Welt ein, (…) und brachte roman­ti­schen Gefühls­über­schwang mit Sinn für Maß über die Rampe.«

Besu­chen Sie Bari­ton Mar­tin Schmidt auch auf Face­book und Twit­ter.